Manchmal geht es mit Leichtigkeit und Humor um einiges einfacher.

 

Egal ob wir uns mit Mobbing am Arbeitsplatz, Herausforderungen an die Sandwich-Position in der Führung oder Schlaf- und Stressproblemen beschäftigen - wir müssen uns selbst nicht immer so ernst nehmen.

Ich glaube nicht an Belehrung mit erhobenem Zeigefinger und bin nicht besonders diszipliniert wenn es um Dinge geht, die ich eigentlich gar nicht ändern möchte. Oder bei denen ich nicht weiß warum ich sie ändern sollte.

 

Deshalb kannst du von mir vor allem Folgendes erwarten:

  • Erklärungen - warum etwas ist wie es ist. Was man davon ändern kann (und wie) und was eben nicht.
  • Humor - mit einem Schmunzeln kann man auch schwierige Themen besser annehmen
  • Akzeptanz - natürlich wäre es gut wenn wir uns perfekt verhalten würden. Aber seien wir realistisch: wer schafft das schon?

 

ABER: damit sich etwas verändert, musst Du ins Tun kommen. Nur vom Überlegen und Reden passiert nichts...

 

Vielleicht ist für manche Änderungen die Zeit noch nicht reif oder der Leidensdruck nicht groß genug - das kannst nur Du wissen. Ich kann dir die Fakten und Methoden liefern. Du entscheidest welche Veränderung Du haben willst und wieviel Du bereit bist für die Erreichung deines Zieles zu tun. 


Aber wer bin ich, dass Du mir glauben und vertrauen kannst?

Ich bin Wirtschaftlerin im Geiste und Yogi im Herzen.

 

In meiner langjährigen Tätigkeit in der Personalberatung habe ich oft beobachtet, wie Menschen unzufrieden und krank werden - durch ihren Job, ihr Umfeld oder auch ihre eigenen übersteigerten Erwartungen. Dies hat mich zu meiner wahren Passion geführt: herauszufinden wie man dies ändern kann.

 

Als selbständige Trainerin und Vortragende bin ich immer noch Wirtschaftlerin - ich brauche logische Erklärungen, weil sie mir das Gefühl geben die Dinge selbst beeinflussen zu können. Jedoch weiß ich auch, dass man manche Dinge einfach akzeptieren und loslassen muss, um ein entspanntes und gesundes Leben zu führen.

 

Mich fasziniert was Menschen antreibt und wo sie sich oft selbst im Weg stehen. Was Du von mir sicher sehr häufig hören wirst ist: "Das verstehe ich - und es ist ok" - was aber nicht bedeutet, dass Du es nicht ändern kannst.


Meine Ausbildungen verbinde ich am liebsten mit Reisen, dadurch konnte ich in den USA Marketing studieren und an Spaniens Stränden Yogalehrerin werden. Dabei habe ich zahlreiche Menschen getroffen, die es auf unterschiedlichen Wege geschafft haben (wieder) ein gesundes, interessantes und erfolgreiches Leben zu führen. Diese Erfahrungen, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Tipps & Tricks teile ich in meinen Seminaren, Vorträgen und Coachings mit dir.

Du hättest gerne Daten und Fakten?


Du willst mehr über Yoga und Meditation erfahren?

Dann schau doch einmal auf meine Seite www.yogicmind.at.

Hier erfährst Du mehr zum Thema Yoga und vor allem warum Du kein esoterischer Asket sein musst um davon zu profitieren!