Entspannungsübungen

Meditation für mehr Zufriedenheit und Glück
Entspannungsübungen · 06/12/2021
Die Metta-Meditation (auch Liebende-Güte-Meditation genannt) wird schon seit sehr langer Zeit im Buddhismus praktiziert. Das Ziel ist hierbei weniger den Geist zu leeren, sondern sich vielmehr in Gedanken mit der Welt, anderen Menschen und Lebewesen zu verbinden und dadurch das Gefühl der Einheit und Ganzheit zu bekommen. Durch diese Meditation lernen wir uns selbst wie einen guten Freund zu behandeln: mit Liebe, Mitgefühl und Geduld.